Herbstzeit ist Fellpflegezeit

herbstzeit ist fellpflegezeit

Schwarzes Pferd vor herbstlich verfärbtem Baum
Der Fellwechsel im Herbst ist immer eine besondere Zeit

Hilfe mein Pferd haart

Wie (fast) jeden Tag verbringe ich den Feierabend bei Merlin im Stall. So auch an jenem herrlich sonnigen Tag an dem ich den Sommer heuer endgültig für beendet erklären musste. Bei Merlin hat der Fellwechsel engesetzt. Fast panisch bin ich am Putzplatz im Kreis gesprungen als ich bemerkt habe, dass heute in der Bürste deutlich mehr Haare hängen bleiben als die Wochen davor. Ich liebe den Sommer und verfalle wie jedes Jahr in eine tiefe persönliche Krise wenn sich Merlin von seinem Sommerfell verabschiedet. Und dieses Jahr fällt es mir ganz besonders schwer. Der Sommer 2017 war nämlich eine Premiere:  ich habe Merlin ohne Ekzemdecke über den Sommer gebracht - tja auf die richtige Pflege kommt es an ;-). Aus diesem Grund kann ich heuer nicht einmal froh sein, das seine kahlen Stellen endlich vom Winterfell bedeckt werden, denn er hatte heuer ein traumhaft schönes Sommerfell und das er eigentlich starker Ekzemer ist hat man nur noch bei sehr genauem Hinsehen erahnen können.

Aber ob Ekzemer oder nicht, der Fellwechsel betrifft jedes Pferd und mit ausgewählten ätherischen Ölen und pflanzlichen Extrakten könnt ihr eure Lieblinge in dieser Zeit besonders gut pflegen. So lässt das glänzend, gesunde Winterfell nicht lange auf sich warten.


Pferd galloppiert über eine Herbstwiese
Trotz Fellwechsel hat der Herbst viele schöne Seiten zu bieten

Fellwechsel allgemein

Der Fellwechsel stellt für die Pferde zweimal im Jahr eine große Anstrengung dar. Das komplette Haarkleid entsteht jedes Mal neu und bei manchen Pferden kommt es sogar vor, dass der Fellwechsel auch einen Farbwechsel mit sich bringt. Nicht selten kann es während des Fellwechsels auch zu zeitweisen Leistungseinbußen im Training kommen - der Stoffwechsel läuft nämlich auf Hochtouren. Ist das Winterfell dann da, stehen viele Pferdbesitzer vor der Frage "scheren oder nicht scheren". In jedem Fall ist es sinnvoll in dieser Zeit besonders auf die Haut und Haarpflege der Pferde zu achten. Sei es, um das gesunde Haarwachstum zu unterstützen und/oder die Pferdehaut unter der Decke mit entsprechender Pflege zu versorgen.

Die Kräuter aus dem Fellpflegespray im Schnelldurchlauf
Im Fellpflegespray sind nur natürliche Wirkstoffe enthalten

Pflanzenöle und -extrakte

In der Natur finden wir einige tolle Pflanzen mit deren Hilfe wir unsere Pferde im Fellwechsel optimal pflegen und unterstützen können.

Birke: Der Extrakt  wird schon seit der Antike in der Kosmetik verwendet und ist auch in der Pferdepflege ein hervorragender Wirkstoff. Birkenextrakt stärkt, nährt und schützt die Pferdehaut und das Fell, und zeigt insbesondere bei Pferden die zur Schuppenbildung neigen tolle Ergebnisse.

Brennnessel: Der Extrakt sorgt auf natürliche Weise für ein glänzendes Fell und fördert darüberhinaus das gesunde Haarwachstum.

Hamamelis: Der Pflanze wird eine (Pferde-)haut beruhigende Wirkung nachgesagt. Sie soll reizlindernd wirken und sich positiv auf oberflächliche Hautirritationen auswirken. Produkte mit Hamamelisextrakt sind daher ideal für die Pflege nach der Schur geeignet.

Neben den Extrakten aus Birke, Brennnessel und Hamamelis sind im CXEVALO Fellpflegespray auch noch Neemextrakt und die ätherischen Öle Teebaum, Nelke und Lavendel enthalten.

New Forest Pony Merlin erholt sich im Herbst von seinem Sommerekzem
Für Pferde mit Sommerkezem ist der Herbst eine Erleichterung

Erholung für Ekzempferde

Für Pferde die unter Sommerekzem leiden (und auch für deren Besitzer) ist der Herbst eine echte Erleichterung. Die allergieauslösenden Mücken werden endlich weniger, das Winterfell wächst langsam über die kahlen Stellen und die Ekzemdecke kann endlich wieder im Schrank verstaut werden.

Gerade für Pferde die unter Sommerekzem leiden ist die richtige Pflege jetzt besonders wichtig. Schließlich soll sich die gereizte Haut nach den Strapazen des Sommers erholen und das Winterfell umso kräfiger und gesünder nachwachsen.

Besonders Sommerekzemer und Pferde mit Hautproblemen profitieren im Herbst von der Pflege mit Pflanzenölen und Extrakten. Wenn ihr euren Lieblingen also etwas Gutes tun wollt dann verwöhnt sie jetzt mit dem CXEVALO Fellpflegespray.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0