· 

Gastblog: Astrid Schnedl - CXEVALO und ich

Die Meinung von euch ist uns bei CXEVALO besonders wichtig. Deshalb lassen wir unsere Produkte regelmäßig von den so genannten CXEVALO Ambassadors testen. Eine davon ist Astrid Schnedl, die mit ihrem Blog HAFLINGER Austria zu den treuesten CXEVALO Testerinnen zählt. Mittlerweile ist sie mehr als nur Ambassador - gemeinsam mit uns gestaltet sie seit 2018 auch die jährliche Haflingershampoo LIMITED Edition. Heute stellt sich Astrid in einem Gastblog selbst vor. Viel Spaß beim Lesen!

Astrid im Typen-Schnellcheck


"Ich bin ein Pferdemensch durch und durch..."

Im zarten Alter von drei Jahren war es um mich geschehen. Damals habe ich mich in die Haflingerstute „Sissi“ verliebt. Ab diesem Zeitpunkt waren Pferde ein fester Bestandteil meines Lebens. Meine Kindheit habe ich vorwiegend am benachbarten Haflinger-Hof verbracht. Ins Schwimmbad musste man mich „schleifen“ und für mich gab es einfach nichts Faszinierenderes als die Welt der Pferde. Ich lernte damals eifrig für Reiterpass, Reiternadel, erlebte Wanderritte, half im Stall mit und verbrachte die Zeit mit den Pferden. Der Traum vom eigenen Pferd wurde aber immer größer und mit 14 Jahren erfüllte ich mir endlich meinen großen Traum. Ich lernte erneut eine „Sissy“ kennen, die mein Leben veränderte und mit mir unvergessliche 17 Jahre gemeinsam durch Wiesen und Wälder streifte. Im Jahr 2018 musste ich meine geliebte Sissy leider aufgrund eines durchlässigen Darms und einer schlimmen Kolik im Alter von 22 Jahren erlösen. In dieser traurigen Zeit brachte mich Haflingerstute Rabella wieder zum Lächeln und ich beschloss, sie in mein Herz zu lassen.

 

Ich bin ein Pferdemensch durch und durch, der gerne in der Natur ist, aber ich liebe es auch kreativ zu sein - zu schreiben, zu fotografieren UND durch meine Texte und Aktionen die Welt der Pferde ein Stück weit zu verbessern. Außerdem möchte ich mich dafür einsetzen, die Reiterwelt näher zusammen zu bringen und eine Community zu bieten, in der Platz ist für unterschiedliche Ansätze, Reitweisen und Interessen. Genau aus diesem Antrieb entstand in einer Nacht- und Nebelaktion mein Blog „Haflinger Austria“, der all die Leidenschaften und meine Facetten als „Pferdemädchen“ zu einem großen Ganzen vereint.

 

An erster Stelle steht für mich aber immer die Beziehung zum Pferd, die gemeinsame Verbindung und eine schöne gemeinsame Zeit zu verbringen - in der es meinem Pferd und mir gut geht. Wer mir folgt weiß, dass mir das wichtiger ist als alles andere. Ich sehe mich selbst als Botschafter und Pferdeliebhaber. Ich liebe es, mit meiner Community in Kontakt zu sein, mit meinen Followern Einblicke in den Pferde-Alltag zu teilen, hänge aber im Stall nicht ständig am Smartphone und poste wenn ich bei Rabella bin oder mit ihr arbeite nicht eine Story nach der anderen, da es mein Anspruch an mich selbst ist, meinem Pferd die gemeinsame Zeit mit meiner vollen Aufmerksamkeit zu widmen. Es ist mir wichtig authentisch zu sein und all diese Werte werden auf meinem Blog zu vermitteln - und natürlich habe ich meine Follower ins Herz geschlossen, denn sie begleiten mich seit Jahren durch all die Höhen und Tiefen, haben mit mir gelacht und geweint und viele davon haben mich auch mit ihren lustigen oder auch traurigen Geschichten rund um ihre Pferde kontaktiert, mich bei Charity-Aktionen unterstützt oder bei meinen verrückten Ideen wie den Haflinger-Adventskalender mitgemacht.

 

Reiterlich sehe ich mich übrigens in keiner klaren „Schublade“ und nenne mich am liebsten Freizeitreiter. Ich passe das Training und die Ansätze immer an mich und mein Pferd an. Mit Sissy habe ich beispielsweise ganz anders gearbeitet als mit Rabella. Mit Sissy habe ich viel Geländetraining, Freiarbeit, Zirkuslektionen und leichte Dressur gemacht, aber mir auch vieles aus dem Westernbereich abgeschaut. Rabella wird nach einigen Experimenten mit unterschiedlichen Ansätzen nun akademisch ausgebildet und wir haben hier unseren gemeinsamen Weg gefunden. Natürlich vereine ich es aber auch mit dem Wissen und den Erfahrungen, die ich mit Sissy bereits gemacht habe. Mir ist es wichtig, mit offenen Augen durch die Welt zu gehen und in Sachen Reitweisen keine Scheuklappen zu tragen.

Meine Leidenschaft und mein Umgang mit Pferden

Ich möchte hier mit meinem alten Mädchen, meiner Sissy beginnen, mit der ich meinen Blog ins Leben gerufen habe. Sissy hatte einen starken Charakter und war mit Sicherheit nicht immer einfach, umso schöner war es mit ihr zusammen zu wachsen. Gemeinsam sind wir „groß“ geworden und sie war meine Lehrmeisterin und das nervenstärkste Pferd, dem ich je begegnet bin. In unseren vielen gemeinsamen Jahren ist ein starkes Band entstanden, das uns blind vertrauen ließ. Sie war eine begnadete Bodenakrobatin und liebte die großen Abenteuer im Gelände - und worauf ich besonders stolz bin, denn es war nicht immer so: Sie liebte die Arbeit in der Bahn.

 

Rabella brachte mich wie bereits erwähnt wieder zu Lachen und zog im Frühling 2018 bei uns ein. Sie entwickelte sich mittlerweile vom vorsichtigen „Mäuschen“ zu einem super mutigen Pferd. Rabella hat immer Lust, neue Abenteuer zu entdecken, neues zu Lernen und weiß ihren Augenaufschlag richtig einzusetzen. Sie ist ein Sonnenschein mit einem motivierten und zugleich ruhigen, ausgeglichenen Wesen. Das hat mich von Anfang an verzaubert! Im Umgang ist es wichtig, wenn sie kurz unsicher wird, ihr Sicherheit zu geben. Sie nimmt das irrsinnig schnell auf und ist dadurch extrem mutig geworden und schreckt mittlerweile kaum vor etwas zurück. Außerdem liebt sie es zu gefallen und gelobt zu werden - diese Freude zeigt sie auch: Sie ist sehr gesprächig und brummelt bei Lob oft stolz zurück.

Mein erstes Mal CXEVALO

Das ist eine lustige Geschichte! Ich habe vor einigen Jahren eine unabhängige Testreihe zum Thema Insektenschutz gemacht und damals wochenlang drei unterschiedliche Sprays drei unterschiedlicher Marken getestet. Darunter war auch das CXEVALO Repellent, das uns schon durch die hochwertige Verpackung aufgefallen ist. Nach wochenlangem harten Test und einem ausgeklügelten Punktesystem, holte sich das CXEVALO Repellent den Sieg. Ich weiß noch ganz genau, als ich im finale den Härtetest damit antrat und mit Sissy auf einen Berg ritt, am Berg angekommen, pausierten wir.

Sissy fraß und ich jausnete. Sissy schwitzte ohne Ende und am Berg war ein riesiger Mücken- und Bremsenschwall. Bei einem schwitzenden Pferd hat man normalerweise keine Chance. Ich hatte das Repellent in der Satteltasche, sprühte sie ein und Sissy konnte in Ruhe die Pause genießen und grasen. Das hat uns echt gerettet! Seither weiß ich, dass alles, was in CXEVALO Produkte rein kommt, hochwirksam und zugleich natürlich ist.

Mein Putzkoffer

Mein Putzkoffer ist minimalistisch und klein, dafür ist mein Sortiment an Pflegeprodukten in meinem Kasten umso größer. Dafür habe ich sogar eine „Werkzeugtrage“ aus dem Baumarkt, kann ich übrigens echt empfehlen. Das bringt Ordnung! Ich habe natürlich das Haflingershampoo immer griffbereit - was mich besonders stolz macht ist, dass ich bei diesem Produkt nun schon das zweite Mal mit meinen Followern mitentwickeln durfte. Das Ergebnis ist wie immer sensationell und Rabellas Schweif und Mähne wird dadurch strahlend weiß und ihr Fell erhält einen schönen goldenen Glanz. Aber natürlich habe ich auch immer ein Repellent, sowie einen Fellpflegespray im Sortiment. Das sind meine eindeutigen Lieblingsprodukte von CXEVALO. Den Fellpflegespray habe ich vor ca. 2 Jahren erfolgreich im Langzeittest getestet und seither kann ich ihn mir nicht mehr wegdenken. Sissy litt damals an Juckreiz und stumpfen Fell und nach regelmäßiger Anwendung wurde das Fell ultraweich und glänzend - und ihr Juckreiz war endlich weg. Das hat mich überzeugt!


Diese Merches wünsche ich mir von CXEVALO

Hoodies sind immer praktisch! Der Herbst steht bald bevor, also wünsche ich mir das CXEVALO Logo auf dünnen Stirnbändern oder Schlauchtüchern. Außerdem kommt bei uns bald Nachwuchs und Rabella freut sich jetzt schon auf ihr Stallbaby - daher würden wir das CXEVALO Logo gerne auf Bodies oder Baby-Leggins im Reiterstyle sehen.

 

Danke liebe Astrid, dass du dir die Zeit genommen hast dich vorzustellen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Pferdepflege aus Österreich

So findet man uns

CXEVALO® ist eine eingetragene Marke der Stelzhammer GmbH

Mirabellplatz 7

A-5020 Salzburg

Tel: +43 662 873669 23

 

Mail: office@cxevalo.eu

Cxevalo Pferdepflege Logo